Datenschutz
Patrick Martinez, USA

"Exercise (Boxing)"

USA 1998, Video, 3:00 min, col


Zunächst basierte meine Arbeit auf der Erforschung der Konzepte hinsichtlich Meinungen und Verpflichtungen in der Bildhauerei. Ich war nicht bestrebt, mich auf spezifische Themen zu beschränken, sondern versuchte die Prozesse zu untersuchen, wie meine Kunst produziert und dann von der Öffentlichkeit aufgenommen wurde; um durch den Fokus auf Handlung, Prozess und Mobilität Licht in die dunklen Bereiche zu bringen. Die Praxis wurde rasch zum zentralen Punkt meiner Bemühungen. Sie erlaubte es mir, die drei springenden Punkte in der triangulären Beziehung zwischen meiner Aktivität, dem Kunstwerk und dessen Wahrnehmung festzulegen und die verschiedenen Kombinationen zu untersuchen. Das Wort Praxis ist mit Absicht vieldeutig im Französichen, da es sowohl die Vorstellung einer bestimmten Fähigkeit und Können als auch, wie in „praktisch“, den Begriff der Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit an einen Zweck befördert, da es mein Ziel ist, meine Kunst als funktionale und generative Vermittlerin zu postulieren. Dies führt mich zu der Betonung des Objekts und seinem Hintergrund und zu dem Versuch, Licht in ihre singuläre Koexistenz zu bringen. Diese allgemeinen Gedanken bezeichnen meine gegenwärtige Arbeit nach wie vor; dennoch habe ich vor Kurzem damit aufgehört, mich nur allein auf die Plastik zu konzentrieren und begann, mich mit anderen Formen der Äußerung wie Videokunst, Klangkunst, Zeichnung, Installation und Design zu beschäftigen, da ich systematisch die Regeln neu ersinnen möchte und das tun will, was ich noch nicht tun kann. Ich konzentriere mich auf das Experimentieren, um mein Recht auf nicht-spezialisierte, offene Arbeit zu behaupten. Allgemein gesprochen sind meine Recherchethemen auf die Identifizierung und Aktivierung von Energie gerichtet. Dies wird auch von dem Bedürfnis nach Erforschung und Erkundung verschiedener kreativer Felder und deren Arten der Produktion und Diffusion angetrieben.

Patrick Martinez

1969 in Besancon, Frankreich, geboren • Studium: 1993-1994 Institute of high studies in plastic art, Paris • 1990-1992 Fine arts school, Grenoble • 1987-1990 Fine arts school, Besançon • Erhielt mehrere Stipendien • Einzelausstellungen seit 1998: 1999 „New media new face 01“, Patrick Martinez, Kei Shimogawa; Intercommunication center (I.C.C), Tokyo • 1998 „Feu“, Casa Gallery, Tokyo; „Les Amis, 1996-20..“, Georges Philippe et Nathalie Vallois Gallery, Paris • Gruppenausstellungen seit 1998: 2000 Artists Space, New York. „Three cubed“, Sh Balaban, J Neff, P Martinez, P Wright • 1999 Abbaye Saint André, contemporary art center, Meymac, Frankreich. „Tendance“; Video-Festival Decibels/Images, Marseille, Frankreich • 1998 CCC, contemporary creation center, Tours, Frankreich. „Bruits secrets 1“; E&Y gallery, Tokyo, Japan, „New kids in town“ M Atlan, M Manche, P Martinez, R Mènudier, C Pillet; Georges Philippe & Nathalie Vallois gallery, Paris. „Le Voyage Immobile“ R Baquiè, G Barbier, A Bublex, R Hazekamp, F Héritier, B Lavier, P Martinez, J Mogarra, J Opie, H Sugimoto.

BLESS
Nine Budde
Armin Chodzinski
Maria Friberg
Frauke Gerhard
Liam Gillick
Eva Hertzsch &
Adam Page
Franka
Hörnschemeyer
Karl Holmqvist /
Make It Happen
Wieland Krause
L/B
Aeronaut Mik
Olaf Nicolai
Nils Norman
Stefan Panhans
Phillipe Parrenno
Nana Petzet
Jelka Plate &
Malte Willms
Ute Richter
Christoph Schäfer
Ingo Vetter &
Annette Weiser
werkleitz.com
ZAPP Productions
Malika Ziouech
Chumpon Apisuk
Arahmaiani
Sandor Doro
Charles Garoian
Amanda Heng
Mike Hentz
Tehching Hsieh
Boris Nieslony
Marina Abramovic & Ulay
a-clip
Igor + Gleb
Aleinikov
Kenneth Anger
John Baldessari
Janko Baljak
Ursula Biemann
Alexander Binder
& Stefan Hafner
Michael Brynntrup
Sunah Choi
Sandrine Dryvers
Harun Farocki
Stefan Hayn
Tehching Hsieh
Romuald
Karmakar
Lana Lin
Patrick Martinez
Mara Mattuschka
Michael Moore
Bill Meyers
Marcel Odenbach
Lennaart van
Oldenborgh
Rotraut Pape
Jürgen Reble
Alex Rivera
®™ark
Martha Rosler
Corinna Schnitt
Frances Scholz
Richard Serra
Shelly Silver
Vladimir Tyulkin
Dominik Wessely
Christopher
Wilcha
Zhang Yuan
David
Casacuberta &
Marco Bellonzi
Stephan (Spiv)
Schröder
Fusion
Cornelia Sollfrank
Emilia Telese &
Tim Didymus
Matthias Sell
Detlef Kruse &
Moni, Vivian
Ian Clarke
Rodrigo Baggio

EMARE
Jeff Instone
Erika Pasztor,
Anita Sarosi &
Akos Balazs
Presse
Materialien
Wege
Service
Team
Kontakt
Programm
Orte
TeilnehmerInnen
Index
Förderer
real[work]
Guy van Belle &
Rob van
Kranenburg
Gerd Harms
Benjamin
Heidersberger
Corinna Koch &
Christiane
Mennicke
Ray Langenbach
®™ark
Marcel Schwierin
& Florian Wüst
Peter Zorn
KONZEPTION